Facebook

Aktuelles & Termine

Liebe Gäste, aufgrund der aktuellen Rahmenumstände sind die Vereinsaktivitäten stark eingeschränkt und Sonderfahrten derzeit nicht möglich.

Der Aufbau eines Ausflugs- und Museumslinienbetriebs für die Zeit nach der Corona-Pandemie geht jedoch im Hintergrund weiter. Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit durch Spenden bei betterplace.org oder durch Überweisung auf unser

Spendenkonto
Hallertauer Lokalbahnverein e.V.
IBAN: DE39 7215 1650 0009 3865 66
BIC: BYLADEM1PAF

Der Hallertauer Lokalbahnverein e.V. ist als Förderer technischer Kulturgüter als gemeinnützige Körperschaft anerkannt. Wünschen Sie die Zusendung einer Spendenquittung, teilen Sie uns bitte im Verwendungszweck der Überweisung auch Ihre vollständige Postanschrift mit.

Wir sagen Dankeschön!

Dank der Unterstützung durch unsere Spenderinnen und Spender war es möglich, zwei historische Bahnbusse zu erwerben, teilweise zu restaurieren und wieder in Betrieb zu setzen. Einst waren sie eine wichtige Ergänzung des Nahverkehrs der Deutschen Bundesbahn (DB) zu Zeiten der alten „Bonner Republik“ und werden uns später regelmäßige Nostalgiefahrten auch über das heutige Streckenende hinaus durch das Hopfenland Hallertau (externer Link) ermöglichen.

Über unseren Verein
Unsere Bahnbusse: Infos, Daten, Geschichte
Historisches DB-Streckennetz (Schiene/Bahnbus)



Rückblick 2020

Bevor die Corona-Pandemie alle weiteren Sonderfahrten, Veranstaltungen und Projekte urplötzlich ausbremste, konnten wir am 1. März 2020 einen zweiten originalen Bahnbus für die künftige Museumslinie in unseren Fuhrpark übernehmen.

Foto

Bild: Kurzer Zwischenstopp in Wolnzach während der Überführungsfahrt.

Der ehemalige DB 23–403, ein Kässbohrer Setra S 140 ES, passt als direkter Vorgängertyp und weiterer Bahnbus-Vertreter der achtziger Jahre hervorragend zu unserem schon vorhandenen Setra S 215 UL.

Bei Gelegenheit wird nun zunächst durch eine fachkundige Begutachtung des Fahrzeugzustands der Aufwand der anstehenden Restaurierung ermittelt. Während sich die solide Technik in relativ gepflegtem Zustand präsentiert, wird vor allem die fast 40 Jahre alte Karosserie eine umfangreiche Rostsanierung erfahren müssen. Derzeit ist der Bus trocken hinterstellt.

Infos, Daten und Spendenaufruf zum Bahnbus DB 23–403

Übrigens: Ein naher Verwandter unseres roten Bahnbusses, ein blau-cremefarbener Münchner Stadtgelenkbus mit der Typenbezeichnung Setra SG 180 S (externer Link), der von 1975 bis 1988 in der Landeshauptstadt seinen Dienst tat, wird aktuell durch unseren Partner, den Omnibus-Club München e.V. restauriert. So wird künftig in Südbayern je ein Stadt- und ein Überlandfahrzeug dieser Bauserie museal betrieben und zu besonderen Anlässen sicherlich auch zusammen zu sehen sein.



Rückblick 2019

Wir bedanken uns bei allen Spendern und Sponsoren für ihre Unterstützung und den zum Teil wieder von weit angereisten Fahrgästen für's Mitfahren bei unseren Sonderfahrten im Sommer!

Rückblick: Erste Sonderfahrt bis Mainburg

Foto

Bild: Unser Setra-Bahnbus und der Schienenbus der Passauer Eisenbahnfreunde am 11. August 2019 in Gosseltshausen. Mehr beim Klick auf's Bild ...