Facebook

Sonderfahrten

Vorschau „Wolnzach-Express“ 2023
Nach der pandemiebedingten Unterbrechung sollen im August 2023 während des 73. Hallertauer Volksfests wieder Sonderzugfahrten zwischen Rohrbach (Ilm) und Wolnzach Markt stattfinden. Zusätzlich soll der historische Bahnbus erstmals weiter bis und von Freising verkehren. Der genaue Termin steht noch nicht fest.

Mitmachen? Ja, klar! Wer Interesse hat, aktiv oder fördernd an unserem Projekt mitzuwirken, kann uns auch jederzeit ganz unverbindlich oder derzeit immer Donnerstagnachmittag 16–18 Uhr (außer feiertags) am Rohrbacher Bahnhof vorbeikommen.



Aktuelles

Wir wünschen eine schöne Vorweihnachtszeit!

Bild: Bahnbus

DB 23–403 auf der Retro Classics Bavaria
Der Bahnbus DB 23–403 (Setra S 140 ES, Baujahr 1984) wird voraussichtlich vom 2. bis 4. Dezember 2022 auf der Messe für Fahrkultur „Retro Classics Bavaria“ in Nürnberg zu sehen sein.

Frisch eingetroffen:
Die neuen Broschüren und Karten zum Radln, Wandern und Genießen im Landkreis Pfaffenhofen a.d. Ilm gibt's jetzt auch bei uns im Bahnhof Rohrbach (Ilm), Ladehofstraße 9. Geöffnet haben wir aktuell bei Bedarf und zu unser festen Zeit immer donnerstags 16–18 Uhr (außer feiertags).

Bahnbus ab Frühjahr 2023 wieder verfügbar
Nach der Winterpause steht unser Bahnbus DB 23–474 in Zusammenarbeit mit der Kraftverkehr München GmbH wieder für Charterfahrten zur Verfügung.

Bild: Bahnbus

Bild: DB 23–474 steht im September 2019 im Rahmen der Sonderlinien zur Langen Nacht der Museen vor dem Audi-Forum Ingolstadt.

Besonders geeignet ist unser himbeerroter Überlandbus für regionale Ausflüge, als Hochzeitsbus und für andere Familienfeiern oder Firmenevents, als besonderer Shuttlebus für Stadtfeste und Messen, natürlich im Rahmen von Eisenbahnveranstaltungen oder als authentisches Fahrzeug der achtziger (und neunziger) Jahre für Ihre Filmproduktion.

Weitere Informationen zu Wagen DB 23–474
Geschichte und Hintergründe zum Bahnbus-Projekt

Der Wagen aus dem Jahr 1984 bietet Platz für 49 Reisende inkl. leichtem Gepäck. Bis zu zwei Kinderwagen finden durch die große Mitteltür spielend auch im Fahrgastraum Platz. Die Einfahrt in Umweltzonen ist möglich.

Wir freuen uns auf und beraten Sie gerne.

Spendenkonto
Die Corona-Pandemie bedeutet für unseren noch jungen Verein große Einschnitte. Vor allem der Fuhrparkaufbau ist teuer, soll aber dennoch weitergehen. Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit mit einer Spende:

Hallertauer Lokalbahnverein e.V.
IBAN: DE39 7215 1650 0009 3865 66
BIC: BYLADEM1PAF

Der Hallertauer Lokalbahnverein e.V. ist als Förderer technischer Kulturgüter als gemeinnützige Körperschaft anerkannt. Wünschen Sie insbesondere bei Spenden ab 200 Euro die Zusendung einer Spendenquittung, teilen Sie uns bitte im Verwendungszweck der Überweisung auch Ihre vollständige Postanschrift mit.

Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereit gestellt.

Spenden können Sie alternativ auch über die soziale Spendenplattform betterplace.org.

Dankeschön!



Rückblick 2019

Bevor die Corona-Pandemie alle weiteren Sonderfahrten, Veranstaltungen und Projekte urplötzlich ausbremste, konnten wir anlässlich der 50-jährigen Einstellung des regulären Reisezugverkehrs unsere erste Bahnbus/Schiene-Sonderfahrt zwischen dem Bahnhof Rohrbach (Ilm) und Mainburg durchführen. Dazu war neben unserem Bahnbus auch die diesmal sogar vierteilige Schienenbus-Garnitur der Passauer Eisenbahnfreunde e.V. zu Gast.

Rückblick: Erste Sonderfahrt bis Mainburg

Wir bedanken uns für alle Spenden und bei unseren Sponsoren für die Unterstützung sowie den zum Teil wieder von weit angereisten Fahrgästen für's Mitfahren bei unseren Sonderfahrten im Sommer!

Zum Bahnbus DB 23–474
Historisches DB-Streckennetz (Schiene/Bahnbus)