Facebook

Sonderfahrten → Fotosonderfahrt nach Amberg am Sonntag, 08.10.2022

mit dem historischen Bahnbus DB 23–474.

Bild: Amberg Tourismus

Abfahrtszeiten und Ablauf am 08.10.2022
08:00 München, MVG Museum
08:10 München, Giesing Bahnhof
09:00 Pfaffenhofen (Ilm), Joseph-Fraunhofer-Str. (Stadtbushalt Linie 3)
09:24 Rohrbach (Ilm), Bahnhof (Bahnhofsvorplatz)
09:30 Wolnzach Markt, Bahnhof (Bürgerbus-Haltestelle/Bahnübergang)
09:31 Wolnzach, Warmbad (RBA-Haltestelle bei Autohaus Wallner)
10:30 Regensburg, Hauptbahnhof

Die Fahrt in Kooperation mit regensburger-busse.de folgt weitgehend der „Bayerischen Eisenstraße“ und der früheren Bahnbus-Linie 8613 Regensburg – Amberg über Kallmünz und Schmidmühlen. Unterwegs werden einige kurze Halte zum Verschnaufen und für Fotos eingelegt.

Geplant ist außerdem ein Zusammentreffen mit dem Mercedes-Benz O405 (Baujahr 1989) der IG Omnibusfreunde Oberpfalz.

Nach der Ankunft am Bahnhof Amberg gegen 12:00 Uhr besteht zunächst Zeit zur freien Verfügung, z.B. zum Mittagessen beim Schloderer Bräu in der Altstadt. Für alle, die nun nicht weiter die Sehenswürdigkeiten Ambergs erkunden möchten, beispielsweise das Luftmuseum, besteht ab 14:00 Uhr die Möglichkeit das Vereinsgelände der Amberger Kaolinbahn e.V. im ehemaligen Bahnbetriebswerk Amberg zu besuchen. Der Verein arbeitet daran u.a. den Lokschuppen mit Drehscheibe in neuem Glanz erstrahlen zu lassen.

Die Rückfahrt ab Amberg Bahnhof ist gegen 17:00 Uhr.

Fahrpreis und Anmeldung
ab München: 59,00 Euro pro Person
ab Pfaffenhofen, Rohrbach, Wolnzach: 49,00 Euro pro Person
ab Regensburg: 39,00 Euro pro Person

Leistungen: Busfahrt nach Amberg und zurück. Aktivitäten vor Ort nicht im Fahrpreis enthalten. Der Ticketverkauf erfolgt durch das Fahrpersonal am Fahrtag (nur Barzahlung möglich).

Anmeldung , telefonisch unter 0160 92845949 – bitte ggf. Anrufbeantworter nutzen! – oder donnerstags 16–18 Uhr bei uns am Bahnhof Rohrbach (Ilm), Ladehofstraße 9 in unserem neuen Büro an Gleis 1.

Weitere Hinweise
Begrenzte Platzzahl. Eine Voranmeldung wird empfohlen, da eine Mitfahrt ansonsten nicht garantiert werden kann. Bei Unterschreiten der Mindestteilnehmerzahl oder Nichteinsetzbarkeit der historischen Fahrzeuge kann die Fahrt abgesagt oder mit Ersatzfahrzeugen durchgeführt werden.

Betriebsführendes Verkehrsunternehmen: Kraftverkehr München GmbH

Stand: 30. August 2022. Änderungen vorbehalten. Mit der Teilnahme an unseren Sonderfahrten unterstützen Sie die Arbeit des Vereins. Vielen Dank!